Kontakt | Impressum | Sitemap
ident_thwthema

Jugendgruppe

Besuch der Jugendfeuerwehren aus Daaden und Herdorf

Am Samstag, den 14.10.2017, besuchten die Jugendfeuerwehren aus Daaden und aus Herdorf die THW Jugend des Ortsverbandes Westerburg. Die hatten sich einiges einfallen lassen, um den Gästen unsere Organisation zu zeigen.

Nach Begrüßung der beiden Jugendfeuerwehrgruppen und ihrer Betreuer durch THW Zugführer Frank Huff erhielten die Jugendlichen einen kurzen Einblick in die Geschichte und den Aufbau des THW. Anschließend wurden die Fahrzeuge des Ortsverbandes in zwei Gruppen erkundet.
Nach einer kurzen Getränkepause galt es für die interessierten Jugendlichen der Feuerwehr die fünf vorbereiteten Mitmach-Stationen zu absolvieren. Neben dem Ablassen und der Inbetriebnahme einer Tauchpumpe galt es auch einen Dreibock durch Binden aus Rundhölzern sowie einen Dreibock aus dem Einsatzgerüst System zu bauen und eine Person auf einer Trage zu sichern. Auch unsere Fachgruppe Führung und Kommunikation zeigte den Jugendlichen, was ihre Fahrzeuge können.
Als alle Gruppen die Stationen durchlaufen hatten, nahmen alle Teilnehmer in gemütlicher Runde um den vorbereiteten Grill platz. Während des Essens war ausreichend Zeit sich auszutauschen und die noch nicht erkundeten Orte der Unterkunft zu untersuchen.
Am Ende kann man festhalten, dass es zahlreiche Gemeinsamkeiten zwischen den Organisationen gibt und das Gemeinschaftsgefühl intensiviert wurde.

Im Namen der THW Jugend bedanken wir uns herzlich bei den Gästen für ihr Interesse und ihre mitgebrachte Begeisterung!
Ebenfalls möchten wir uns bei Frank Huff, der sich hervorragend als Grillmeister bewies, sowie den Helfern Marcel Kruse, Kevin Mews, Sebastian Müller, Andre Purpart und David Urschel, die bei der Umsetzung unterstützt haben, bedanken. Natürlich gilt auch Dank den Jugendlichen der THW Jugendgruppe, die an dem Tag ausgeholfen und als Ansprechpartner gedient haben.
Für die erfolgreiche Umsetzung danken wir ebenfalls dem Planungsteam, bestehend aus unseren Jugendbetreuern Fabian Schmalor und Alicia Schmalor, sowie Gruppenführer David Schmidt und Truppführer Dominik Schmalor.



06.11.2017 - Verfasser: Thorsten Kraft

Dieser Artikel wurde bereits 235 mal gelesen.