Kontakt | Impressum | Sitemap
ident_thwthema

Einsatzberichte

Unfall auf der A3

Die Fachgruppe Räumen wurde am 08.02.2007 zu einer Unterstützung des Ortsverbandes Limburg gerufen. Die Ladung eines ausgebrannten LKW auf der BAB 3 musste beseitigt werden.

Gegen 12:00 Uhr forderte der Ortsverband Limburg die Fachgruppe Räumen zur Unterstützung an. Aufgrund der vorherrschenden Schnee- und Eisregensituation verzögerte sich die Rüstzeit durch das Aufziehen der Schneeketten am Kipper. Beim Eintreffen der Fachgruppe Räumen am Einsatzort war die Bergung des ausgebrannten LKW noch im Gange. Zur Beseitigung der verbrannten Papprollen musste ein Abrollcontainer auf die linke Spur gebracht und der havarierte LKW geborgen werden. Das Bergungsräumgerät mit Zweischalengreifer wurde eingesetzt, um die Ladung aus dem Graben in den Container zu schaffen. Durch die Sperrung des Fahrstreifens entstand ein kilometerlanger Rückstau.
Kurz vor Anbruch der Dunkelheit war die Bergung abgeschlossen. Der Einsatz für die Räumgruppe war um 21:40 Uhr mit dem Eintreffen im Ortsverband Westerburg beendet.

08.02.2007 - Verfasser: Thorsten Kraft

Dieser Artikel wurde bereits 2053 mal gelesen.