Kontakt | Impressum | Sitemap
ident_thwthema

Einsatzberichte

Verkehrsunfall auf der L288

Am späten Abend des 18.09.2009 wurde der Ortsverband durch die Feuerwehr Westerburg zur Untersützung eines Einsatzes angefordert. Ein schwerer Verkehrsunfall auf der Umgehungsstraße von Westerburg forderte zwei Todesopfer.

Angefordert wurde der Lichtmastkraftwagen des Ortsverbandes, der bereits wenige Minuten nach der Alarmierung zur Unglücksstelle ausrückte. Nur einen Kilometer von der Unterkunft entfernt hat sich ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei kollidierten PKW ereignet. Fast gleichzeitig mit dem Eintreffen der Feuerwehr wurde durch das THW die Unfallstelle großflächig ausgeleuchtet. Ebenso versorgten die Stromerzeuger die Einheiten vor Ort mit elektrischer Energie.
Zur Feststellung des genauen Unfallherganges wurden Gutachter angefordert, die ebenfalls eine Ausleuchtung benötigten, so dass der Einsatz erst gegen 03:40 Uhr endete.



08.10.2009 - Verfasser: Thorsten Kraft

Dieser Artikel wurde bereits 2195 mal gelesen.
 

Fotos

Keine Fotos vorhanden