Kontakt | Impressum | Sitemap
ident_thwthema

aktuelles / Mitteilungen

Zugführer tritt vor den Traualtar

Bei der zweiten Hochzeit des Jahres stand unser Zugführer Frank Huff mit seiner Daniela vor dem Traualtar. Ortsverband empfing das Brautpaar gebührend.

Am 29.05.2010 war es für Frank und Daniela soweit. Die Kirchliche Trauung wurde in der Schlosskirche in Westerburg vollzogen. Da der Vorplatz der Kirche nicht genügend Platz bot, stand dort lediglich eine kleine Gruppe Spalier. Die eigentliche Aktion wurde kurzerhand an den Wiesensee verlegt, wo die Feier stattfand. Hoch oben am Radlader begrüßte die Hochzeitstafel das Brautpaar und die Festgäste bereits von weitem.

Pünktlich um 18:30 Uhr fuhr das Brautauto vor das Cafe und dann musste Zugführer Huff seinen Mannschaftstansportwagen mit der Braut ziehen. Unter dem Applaus der Mannschaft bewältigte er die Strecke von gut zwanzig Meter und der kleinen Steigung. Anschließend wartete das traditionelle Holzsägen auf die Beiden. Hier sprang kurzerhand der Brautvater ein. Die Bügelsäge hielt aber dem Druck nicht stand und so kam kurzerhand die Motorsäge zum Einsatz, die zur Freude der Kameraden allerdings nicht ohne "Nutzungsgebühr" abgegeben werden konnte.
Der Ortsbeauftragte beglückwünschte anschließend die Beiden in einer kurzen Ansprache und wünschte für den weiteren gemeinsamen Lebensweg alles Gute.



07.06.2010 - Verfasser: Thorsten Kraft

Dieser Artikel wurde bereits 2244 mal gelesen.
 

Fotos

DB-Image DB-Image