Kontakt | Impressum | Sitemap
ident_thwthema

Einsatzberichte

Schnee erforderte Einsatz

Der Wintereinbruch im Westerwald mit eisglatten Straßen und Schneefällen brachte den LKW Verkehr in der Nacht zum 09.12.2010 teilweise zum erliegen. Besonders betroffen waren die Steigstrecken. Der Ortsverband Westerburg konnte mit dem Wegschleppen von LKW die Situation entschärfen.

Der Ortsverband stand seit dem frühen Abend in gutem Kontakt mit der Polizeidienststelle. Gegen 19:30 Uhr wurde dann konkret der Einsatz begonnen, als ein LKW zwischen Langendernbach und Westerburg quer die Straße blockierte. Der Sattelzug wurde auf einen nahegelegenen Parkplatz in der Stadt Westerburg gezogen. Bereits am vergangenen Wochenende wurden die Vorbereitungen für einen evtl. Wintereinsatz im Ortsverband getroffen und die Fahrzeuge mit Schneeketten ausgerüstet, so dass kurz nach der Alarmierung der Gerätekraftwagen zur Einsatzstelle ausrücken konnte. Weitere Einsatzstellen waren auf der Umgehungsstraße von Westerburg sowie in Hintermühlen. Die 16 im Einsatz befindlichen Helfer konnten gegen 24:00 Uhr den Dienst beenden.

09.12.2010 - Verfasser: Thorsten Kraft

Dieser Artikel wurde bereits 2310 mal gelesen.
 

Fotos

Keine Fotos vorhanden