Kontakt | Impressum | Sitemap
ident_thwthema

aktuelles / Mitteilungen

Feuerwehr und Technisches Hilfswerk befreien Löschwasserbehälter vom Schlamm

Auch in 2012 wurden die Reinigungsarbeiten des Löschwasserbehälters in Winnen wieder in einer Gemeinschaftsarbeit zwischen der freiwilligen Feuerwehr Winnen und dem Technischen Hilfswerk Westerburg durchgeführt.

Am Samstag den 14.04.2012 ab 6:30 Uhr begann die Räumgruppe mit dem Entfernen der angespülten Schlamm- und Geröllmassen. Mittels Bergungsräumgerät und Zweischalengreifer wurden die Ablagerungen auf den Kipper verladen und dann entsorgt. Aufgrund der guten Zusammenarbeit mit den Kameraden der Feuerwehr Winnen konnten die Arbeiten schnell erledigt werden. So kam es, dass der Löschwasserbehälter bereits gegen Mittag wieder befüllt werden konnte. Zum Abschluss wurde noch eine Baubude auf das Baugelände des neuen Feuerwehrgerätehauses befördert. Das interessante Blechbauwerk mit Überbreite musste mittels Kipper quer durch Winnen über die Hauptstraße befördert werden.

Die ganze Aktion wurde mit einem deftigen Mittagessen beendet.

Wir möchten uns an dieser Stelle noch mal bei den Kameraden der Feuerwehr für den tollen Tag, das gute Essen und die super Zusammenarbeit bedanken.

Vielen Dank auch an die Kameraden der B1/B2, die an diesem Tag die Räumgruppe personell unterstützt haben.


16.04.2012 - Verfasser: Matthias Güth

Dieser Artikel wurde bereits 2304 mal gelesen.