Kontakt | Impressum | Sitemap
ident_thwthema

aktuelles / Mitteilungen

Funk wird digital

Der Ortsverband Westerburg erhielt in dieser Woche die neuen digitalen Handsprechfunkgeräte von der Geschäftsstelle. Der Geschäftsführerbereich Koblenz ist bundesweite Pilot-Geschäftsstelle zum Test der Handsprechfunkgeräte im erweiterten Probebetrieb.

Alle Ortsverbände des GFB Koblenz verfügen nun über die volle Anzahl der Geräte und nehmen am erweiterten Probebetrieb teil.

Damit ist endgültig das digitale Funkzeitalter auch im THW angebrochen. Die Anzahl der Geräte richtet sich nach einem bundesweit gültigen Verteilerschlüssel, der nach den im Ortsverband stationierten Einheiten berechnet wird.
Der Ortsverband verfügt nun über 18 HRT Geräte.

Parallel hierzu findet im Ortsverband von den Bereichsausbildern für den Digitalfunk aus unserer Fachgruppe Führung/Kommunikation eine Funkausbildung im Analog- und Digitalbereich statt, die am 15.03 und 16.03.2013 fortgesetzt wird und mit einer Geräteeinweisung in die neuen Digitalgeräte und einer Funkübung abschließt. Bei dieser Übung wird auch der Wirkungskreis und die Netzabdeckung im oberen Westerwaldkreis getestet.




07.03.2013 - Verfasser: Thorsten Kraft

Dieser Artikel wurde bereits 2465 mal gelesen.
 

Fotos

DB-Image