Kontakt | Impressum | Sitemap
ident_thwthema

aktuelles / Mitteilungen

Spendenaktion für Kinder im Erdbebengebiet BAM/Iran

Westerburg- Die Hilfswelle an Kleiderspenden für Kinder im Erdbebengebiet Bam/Iran ist beeindruckend. Viele Menschen spendeten Bekleidung. Etliche Organisationen und Gemeinden beteiligten sich an der Spendenaktion.

"Mit einer derartigen Spendenflut haben wir nicht gerechnet. Die Aktion ist bereits jetzt ein voller Erfolg.", so die Zwischenbilanz des stv. Ortsbeauftragten für den Ortsverband Westerburg Thorsten Kraft. Nach nur einem Artikel in der Westerwälder Zeitung, wurde am vergangenen Samstag in der Zeit von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Winterbekleidung für die durch das verherende Erdbeben obdachlos gewordenen Kinder in Bam / Iran gesammelt. Diese Aktion ist bundesweit durch die THW-Jugend initiiert worden. Auch der Ortsverband Westerburg beteiligte sich an der Sammlung. Als sehr hilfreich stellte sich die Unterstützung im logistischen Umfeld dar. Benötigt wurden insbesondere Kartons sowie Paletten, auf denen die nach Altersjahren sortierte Kleidung für den langen Weg in den Iran verpackt und verlastet werden muß. Die Firma WIN Aerosol Westerburg hat diese Unterstützung geleistet. "Wir sind froh, dass spontan diese auch für uns wichtige Hilfe angeboten wurde", so Kraft. Der sich während dem letzten Samstag auftürmende Berg aus warmen Winterjacken, Pullovern, wattierten Hosen und gefütterten Schuhen und Stiefeln wurde bereits transportfähig verpackt und entsprechend gekennzeichnet. Zwischenzeitlich hat die Presse über die Spendenaktion in mehreren Artikeln berichtet. Mit Spannung und einer motivierten Mannschaft wird nun der zweite und letzte Sammlungstag am Samstag, 10.01.2004 erwartet.

05.09.2004 - Verfasser: Mario Güth

Dieser Artikel wurde bereits 2008 mal gelesen.
 

Fotos

Keine Fotos vorhanden