Kontakt | Impressum | Sitemap
ident_thwthema

Einsatzberichte

Großbrand eines Reifenlagers

Die Fachgruppe Räumen des THW Ortsverbandes Westerburg wurde in den frühen Morgenstunden des 15.06.2017 durch die Feuerwehr Ransbach-Baumbach alarmiert. Ein Reifenlager brannte seit der Nacht. Der Ortsverband wurde zur Unterstützung der Räumarbeiten angefordert. Im Einsatz befanden sich nach Angabe der Presse rund 400 Einsatzkräfte. Der Einsatz des THW geschah überwiegend unter Atemschutz. Die Räumarbeiten dauern derzeit noch an, werden heute Nacht unterbrochen und morgen früh fortgesetzt.

Die örtliche und überörtliche Presse lieferte bereits einige Informationen, die unter www.rhein-zeitung.de, www.swr1.de oder www.ww-kurier.de nachzulesen sind.

15.06.2017 - Verfasser: Thorsten Kraft

Dieser Artikel wurde bereits 303 mal gelesen.