Kontakt | Impressum | Sitemap
ident_thwthema

aktuelles / Mitteilungen

Australische Jugendliche zu Gast bei den Westerburger Hilfsorganisationen

Anläßlich des Weltjugendtages in Köln besuchte eine 20 köpfige Gruppe australischer Jugendlicher die Westerburger Hilfsorganisationen im Feuerwehrgerätehaus.

G.Wiethoff (DRK) führte die Delegation in die Grundzüge des ehrenamtlichen Engagements in Deutschland ein. Dabei wurden die Besonderheiten des Katastrophenschutzes in Westerburg dargestellt. Anschließend führte die Jugendfeuerwehr eine kleine Übung durch, die viel Begeisterung bei den Australiern auslöste. Individuelle Fragen der Gäste konnten danach in persönlichen Gesprächen mit den Vertretern von Freiwilliger Feuerwehr, Deutschem Rotem Kreuz und Technischem Hilfswerk beantwortet werden. Nach kurzer Zeit waren die Sprachbarrieren gebrochen und ein reger Austausch brachte die eine oder andere neue Erkenntnis. Eine kleine Rundfahrt durch das Westerburger Land bis nach Kölbingen beendete den Auftakt der Pilgerreise, die für alle Beteiligten eine neue Erfahrung darstellte.

23.08.2005 - Verfasser: Thorsten Kraft

Dieser Artikel wurde bereits 2174 mal gelesen.
 

Fotos

Keine Fotos vorhanden