Kontakt | Impressum | Sitemap
ident_thwthema
Technisches Hilfswerk
Ortsverband Westerburg
Langenhahner Straße 42
56457 Westerburg

Tel: +49-2663-1842
Fax: +49-2663-918613

Optimiert für eine Mindestauflösung von
1024 x 768 Bildpunkten.

Wir über uns
Hallo und Willkommen

Rund 76.000 Menschen sind Helfer im Technischen Hilfswerk.
Sie sind überzeugt von der Idee, Menschen in Notlagen zu Helfen und technische Hilfe zu leisten.

Treten Sie ein, lernen Sie uns näher kennen und überzeugen Sie sich von den Möglichkeiten die Ihnen die Bundesanstalt Technisches Hilfswerk bieten kann.

Wir wollen Ihnen den Ortsverband Westerburg vorstellen.
Da das THW bundesweit gleich strukturiert ist, dürfen wir an dieser Stelle auf die offiziellen Seiten des THW (www.thw.de) verweisen, die Ihnen umfassende Erläuterungen über die Mitgliedschaft, die gesetzlichen Aufgaben und die Gliederung der Bundesanstalt geben.

Der Ortsverband Westerburg wurde im Jahr 1965 gegründet. Er gehört organisatorisch zum Geschäftsführerbereich Koblenz. Die unmittelbar nächsten Ortsverbände liegen in Betzdorf, Dillenburg, Limburg, Weilburg und Montabaur. Damit deckt der Ortsverband Westerburg den ehemaligen Oberwesterwaldkreis ab.

Seit nunmehr 40 Jahren treffen sich Menschen aus den verschiedensten Gemeinden im Westerwaldkreis in Westerburg und leben den Gedanken Anderen zu helfen. In festgelegten Diensten werden Rettungstechniken erlernt und Kameradschaft und Verlässlichkeit gefördert. Die so erlangte Qualität konnten die Westerburger THW´ler in vielen Einsätzen unter Beweis stellen. Der bislang größte Einsatz war die Bekämpfung der Hochwasserfolgen an der Elbe im Jahr 2002 aber auch im Hochwasser an der Oder in 1997 oder bei den jährlichen Hochwassern an Rhein und Mosel werden die Spezialisten eingesetzt. Durch die gute Zusammenarbeit mit den Freiwilligen Feuerwehren konnte der Ortsverband bei diversen Einsätzen der Freiwilligen Feuerwehr Unterstützung leisten.

Zu den 57 aktiven Helfern gehören noch eine Grundausbildungsgruppe sowie eine Jugendgruppe, in der Jungs und Mädchen ab 10 Jahre mitmachen können.

Wir hoffen, dass Sie auf den folgenden Seiten viele Informationen finden.

Lassen Sie sich anstecken von dem einmaligen Gedanken der Hilfsbereitschaft und erleben Sie eine völlig andere Behörde - eine Bundesanstalt Technisches Hilfswerk mit 76.000 ehrenamtlichen Helfern.

Es gibt auch weiterhin viel zu tun. Es lohnt sich mitzumachen. Fragen Sie Ihren Nachbarn. Er ist auch Helfer bei uns !